Brucknerorchester Coburg

Der Gründungsmythos


Das Orchester
Gründung
Dirigenten
Chronik
Aktuelles
Presse
Photos
Impressum
Anmeldung

 

Es begab sich Anfang 2002, daß die zwei Posaunisten Felix Leyde (Coburg) und Markus Kleber (Halle/Saale) während einer mal wieder längeren Streicherprobe gemütlich beim Bier saßen und über ihre Beschäftigung nachsannen. "Bruckner müßte man eben mal spielen" - so der gemeinsame Gedanke. Allein es fehlte das Orchester dazu, denn so ganz reichen zwei Posaunen für eine Brucknersinfonie nicht. Statt jedoch diese Idee im Reich der Träume zu belassen, begannen beide damit, Konzert-, Proben- und Unterkunftsräume zu organisieren sowie einen geeigneten Dirigenten und vor allem begeisterte, erfahrene Orchestermusiker von überall her für ein solches Unterfangen zu mobilisieren - was zwar mit erheblichem Aufwand verbunden, aber von vollem Erfolg und großer Begeisterung aller Teilnehmer gekrönt war.

Felix/Markus

[Besucherzähler]
Letzte Änderung: 07.11.2017 08:06